Über den Autor

Michael Schäfer

Ursprünglich aus dem kaufmännischen Bereich stammend, später mit Ausbildung zum Fachinformatiker und Entwickler für Webanwendungen. Seit ein paar Jahren mit eigener Agentur selbständig, auch als freier Autor unter anderem für ComputerBase.de tätig. Nach diversen Beiträgen auf PROMOBRICKS seit Herbst 2019 Gründer von JUST BRICKS.

Ähnliche Beiträge

14 Kommentare

  1. 1

    Robert

    Abseits vom tatsächlichen Inhalt eures Artikels:
    Habe gerade den französischen Artikel angefangen zu lesen – da mein Französisch etwas eingerostet ist, habe ich auf Deutsch umgestellt und hatte nen Lachflash: der Übersetzer macht aus “briques a tenons” “Bolzenstein” (tenons, sowas wie Zapfen, Noppe oder eben auch Bolzen).
    Ich finde so sollte man das Ding ab sofort nennen.

    Antworten
  2. 2

    Daniel

    Auf handelsblatt.de war auch ein Artikel ” Lego wirbt mit Fair Play und tritt Händlern gegenüber hart auf” in dem neben der Bilanz von LEGO auch die Auseinandersetzung genannt wurde. Nachdem die ersten drei Kommentare LEGO in den höchsten Tönen gelobt haben, kam die eine Person die sich in zwei Kommentaren kritisch geäußert hat. Dann wurden die Kommentare geschlossen.

    Ich glaube man kann den Artikel nur ein Mal lesen. Danach steht er hinter einer Paywall.

    Antworten
    1. 2.1

      Markus Malz

      Auch die österreichische Tageszeitung “WienerZeitung” berichtet, wie ich heute entdeckt habe.
      https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/2095703-Der-Krieg-der-Steine.html

      Antworten
      1. 2.1.1

        Michael Schäfer

        Auch für den Hinweis besten dank!

        Antworten
  3. 3

    Akki Moto

    Auch ein anderer Patentanwalt hat sich öffentlich zum Thema geäußert. Sehr seriös und ich kann mich dem voll anschließen.

    Antworten
    1. 3.1

      Michael Schäfer

      Wer war das denn? Hast Du einen Link? Sollte ja auch anderen zugänglich gemacht werden…^^

      Antworten
  4. 4

    Bricklyfer

    Galaxus ein grosses Online-Warenhaus in der Schweiz hat gestern auch einen kleinen Beitrag dazu veröffentlich und stellt im gleichen Zug die Alternativen Klemmbausteine in ihrem Sortiment vor.
    https://www.galaxus.ch/de/page/lego-alternativen-die-einen-blick-wert-sind-19248

    Antworten
  5. 5

    Robert

    BTW. Die Sache ist bei “Axel Springer” und “Die Welt angekommen. Leider hinter einer Paywall.
    https://www.welt.de/wirtschaft/plus228256959/Kampf-um-Plastik-Bausteine-Endspiel-fuer-Lego.html

    Antworten
    1. 5.1

      Michael Schäfer

      Merci!

      Antworten
  6. 6

    Akki Moto

    Am 15.3. ist ja laut Johnnys Video die Frist abgelaufen, bis zu der Lego hätte Klage einreichen können. Wenn ja dann Klageweg, wenn nein dann Containerfreigabe. Nun ist der 15. ja um und ich bin neugierig wie es weitergeht. Kannst Du mal nachfragen?

    Antworten
    1. 6.1

      Michael Schäfer

      Wenn ich richtig informiert bin hatte Lego ja bos 0:00 Uhr Zeit, entsprechende Unterlagen einzureichen. Da müssen wir noch ein wenig warten. Ich denke, dass sich Thorsten im Laufe des Tages melden wird.

      Antworten
  7. 7

    Jobb

    https://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/bad_lippspringe/22974601_Zoll-trifft-Entscheidungen-im-Krieg-der-Steine-gegen-Lego.html

    Leider PayWall, aber bis auf wenige Sets sind viele Sets vom Zoll wieder freigegeben worden und es gibt eine Fristverlängerung für Lego bis zum 25.3. für die noch übrigen ~2300 Sets.

    Laut Artikel sollen auch die 500.000€ bald erreicht sein, es sind wohl PayPal und Gofundme zusammengerechnet.

    Antworten
    1. 7.1

      Guido Gössler

      Danke, dass du die Information mit uns geteilt hast.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbedingungen zu