Über den Autor

Michael Schäfer

Ursprünglich aus dem kaufmännischen Bereich stammend, später mit Ausbildung zum Fachinformatiker und Entwickler für Webanwendungen. Seit ein paar Jahren mit eigener Agentur selbständig, auch als freier Autor unter anderem für ComputerBase.de tätig. Nach diversen Beiträgen auf PROMOBRICKS seit Herbst 2019 Gründer von JUST BRICKS.

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. 1

    Erik

    Optisch finde ich die neue Verpackung super, gerade für teurere Big-Packs, wo die Verpackung ja auch Wertigkeit vermitteln soll.
    Aber beim Recycling bin ich kritisch. Die wird in der falschen Tonne landen (Altpapier), oder als Verbundverpackung werfen sie doch viele in den Restmüll. Ich frage mich auch, ob bei solchen Tüten wirklich Papier und Plastik wieder getrennt werden, wo beides in der Müllverbrennung nebenan sowieso zugefeuert wird. Ungeöffnete Part-Packs liegen in meiner MOC-Werkstatt alle in einer großen Kiste, da ist die neue teilweise blickdichte “Edelverpackung” auch nicht so praktisch und vermutlich sperriger …
    Aber vielleich stellt man sich die Beutel auch einfach hübhsc ins Regal, wie Tee oder Gewürze in der Küche. Und wenn man im Sichtfenster nix mehr sieht, ist es Zeit nachzubestellen …

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbedingungen zu