Über den Autor

Michael Schäfer

Ursprünglich aus dem kaufmännischen Bereich stammend, später mit Ausbildung zum Fachinformatiker und Entwickler für Webanwendungen. Seit ein paar Jahren mit eigener Agentur selbständig, auch als freier Autor unter anderem für ComputerBase.de tätig. Nach diversen Beiträgen auf PROMOBRICKS seit Herbst 2019 Gründer von JUST BRICKS.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. 1

    NoppenMax

    Ich bin großer Fan von allem, was frischen Wind und Konkurrenz auf den Noppensteinmarkt bringt. Aber ein geklautes MOC als Review-Exemplar bewerben geht mir dann doch zu weit (auch wenn die Thematik kurz angesprochen wurde). Man kommt den Plagiaten der chinesischen Herstellern doch nur bei, wenn man den Diebstahl nicht auch noch durch Käufe oder Aufmerksamkeit belohnt. Wenn die Shops und Sponsoren der Review-Exemplare keine Bedingungen an euch stellen, könnt ihr die geklauten Sets doch auch ablehnen oder?

    Antworten
    1. 1.1

      Michael Schäfer

      Sehen wir ein wenig anders. Verkauft werden die Sets so oder so, da können wir nur wenig drann ändern. Die Baumeister wissen in den meisten Fällen zudem nicht mal, dass es ein nicht lizenziertes MOC ist. Wenn wir darüber schreiben können diese aber selbst entscheiden, ob sie das Set kaufen oder nicht. Von den MOCs, von denen wir wissen das sie nicht offiziell sind, machen wir auch auf die Original-Anleitung aufmerksam, die jeder, wenn er fair ist, kaufen kann – so bekommt der Moccer wenigstens auch etwas, was er sonst nicht bekommen würde – und das Set wird nur als Steinelieferant genutzt.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbedingungen zu